Buch "Arztrecht"

Mein Buch Arztrecht beschreitet den (insoweit neuen) Weg, dieses Rechtsgebiet unter möglichstem Rückgriff auf originale Text (aus Gesetzen oder Entscheidungen) übersichtlich und verständlich, aber auch besonders rechtlich authentisch, darzustellen.

Das besondere Berufsrecht der Ärzte (Ärztegesetz) und der Zahnärzte (Zahnärzte­gesetz) ergänzt die allgemeinen staatlichen Normen - (insbesondere) auf dem Ge­biet des Zivil- und Strafrechts – und geht im Falle des Normenwiderspruchs zwischen allgemeiner und besonderer Rechtsnorm in der Regel als speziellere Norm der generellen vor. Diese Normenlage wird im Bereich der ästhetischen Eingriffe um die Bestimmungen des ÄsthOpG ergänzt. Eine wesentliche weitere Ergänzung erfolgt im Anwendungsbereich des Krankenanstalten­rechts (KAKuG als Bundes-Grundsatzgesetz und Ausführungsgesetze der Länder).

Bei Betrachtung des ärztlichen Berufsrechts muss also in jedem Einzelfall diese vielschichtige Normenlage aus allgemeinen und ergänzenden (bzw im Widerspruchsfalle meist verdrängenden) besonderen gesetzlichen Bestimmungen beachtet werden.

Das vorliegende Buch bespricht zu den behandelten Themen jeweils zunächst die allgemeine ärzterechtliche Lage (in Hinblick auf die Bestimmungen des Ärztegesetzes), daran anschließend die zahnärzterechtliche Situation, in der Folge die Besonderheiten bei ästhetischen Eingriffen und schließlich die zum jeweiligen Thema bezughabenden Bestimmungen des Oö Krankenanstaltengesetzes.

Lesen Sie mehr